Wells Fargo gesichert Kreditkarte Test levitra Ich kann von einem Tablet drucken
bibliothek

Inhaltsverzeichnis Catholica

Drucken
Heft 4 / 2016
  • Versöhnt miteinander. Ein ökumenisches Wort der Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland zu 500 Jahre Reformation
  • Markus Lersch
    Der Ablass – nicht mehr der ökumenischen Rede wert?
  • Werner Löser SJ
    Johannes Cochlaeus und die Reformationsgeschichte
  • Benjamin Dahlke
    Die Christologie in Schleiermachers Glaubenslehre
  • Andreas Schmidt
    Die Rückgewinnung der Vertrauens – Ökumene als Konfliktbewältigung
 

 
Heft 3 / 2016
  • Hans Gasper
    Pfingstbewegung und Pfingstkirchen. Ein historisch-theologischer Überblick
  • Reinhard Hempelmann
    Pentekostale Bewegungen im deutschsprachigen Raum
  • Burkhard Neumann
    Die katholische Kirche im Gespräch mit den Pfingstlern
  • Hans Jörg Urban 
    „Kirche und Kirchengemeinschaft“ – Der internationale Römisch-Katholische/Altkatholische Dialog. Ekklesiologische Ergebnisse und Perspektiven zur Primatsfrage
  • Bibliographische Hinweise zur Ökumenischen Theologie (Klaus Krüger)
 

 
Heft 2 / 2016
  • Nachruf auf Professor Dr. Harald Wagner
  • Matthias Türk
    Der Päpstliche Rat zur Förderung der Einheit der Christen im Jahre 2015
  • Rüdiger Althaus
    Die Synodalität (in) der Kirche aus Sicht des katholischen Kirchenrechts
  • Friedrich Hauschildt
    Synodalität (in) der evangelischen Kirche
  • Johannes Oeldemann
    Die Synodalität in der Orthodoxen Kirche
  • Johannes Schelhas
    Die Interpretation ausgewählter Konzilsaussagen im Apostolischen Schreiben "Evangelii nuntiandi" Papst Pauls VI.
 

 
Heft 1 / 2016
  • Mariano Delgado
    Teresa von Avila und Martin Luther. Einige Gemeinsamkeiten und Unterschiede
  • Karim Schelkens
    Pioneers at the crossroads. The preconciliar itineraries of W.A. Visser ’t Hooft and J.G.M. Willebrands (1951-1961)
  • Christian Schneider
    Die Gültigkeit der anglikanischen Weihen
  • Wolfgang Thönissen
    Papst Franziskus und die Ökumene
 

 
Heft 4 / 2015
  • Martin Hein
    Reformation – Kirche – Petrusamt. Ein evangelischer Blick auf die Ökumene im Vorfeld des Reformationsjubiläums
  • Dorothea Sattler
    Frère Roger Schutz und die Gemeinschaft von Taizé. Geistliche Ökumene theologisch verantwortet gelebt
  • Karl-Heinz Menke
    Die Theologie vor dem Tribunal der Pilatusfrage. Autobiographisch gefärbte Beobachtungen
  • Michael Hauber
    „Wesentlich und daher zur Gültigkeit unabdingbar“. Überlegungen zum Gegenstand und Begriff der Gültigkeit des Weihesakramentes
  • Johannes Oeldemann
    Orthodoxe Christen und Muslime. Persönliche Erfahrungen und theologische Dialoge
 

 
Heft 3 / 2015
  • Gisbert Greshake
    Der Glaube und die dogmatischen Aussagen des I. Vaticanums über den päpstlichen Primat. Versuch eines neuen Zugangs
  • Johannes Schelhas
    Das Primatsverständnis des Papstes Franziskus
  • Peter Walter
    Eucharistie und Sündenvergebung. Eine historische Rückbesinnung aus aktuellem Anlass
  • Ioan Moga
    Erwartungen und Anfragen an die Heilige und Große Synode der Orthodoxen Kirche
  • Benjamin Dahlke
    Menschliche Selbstverständigung und kirchliches Dogma. Zu einem neuzeitlichen Problem
  • Klaus Krüger
    Bibliographische Hinweise zur Ökumenischen Theologie (II)
 

 
Heft 2 / 2015
  • Kurt Kardinal Koch
    Auf dem Weg zur Kirchengemeinschaft. Welche Chance hat eine gemeinsame Erklärung zu Kirche, Eucharistie und Amt?
  • Matthias Türk
    Der Päpstliche Rat zur Förderung der Einheit der Christen im Jahre 2014
  • Volker Leppin
    2017 – ökumenische Chance oder Desaster? Zu Dokumenten kirchlicher und ökumenischer Gremien im Vorfeld des Reformationsjubiläums
  • Wolfgang Beinert
    Konziliarismus oder Papalismus? Ein Verfassungsproblem der katholischen Kirche
  • Georg Hintzen
    Das Verständnis der Sündenstrafe bei Karl Rahner und Martin Luther
 

 
Heft 1 / 2015
  • Thomas Söding
    Reformation auf dem Prüfstand. Die ökumenische Debatte vor 2017 – aus katholischer Sicht
  • Wolfgang Thönissen
    Eucharistie und Communio der Kirche(n). Ist Kirchengemeinschaft ökumenisch heute möglich?
  • Alexander Kyrleschew
    Die weltweite Orthodoxie und die ukrainische Krise
  • Peter Schallenberg
    Armut und Heil. Überlegungen zu einer ökumenischen Ethik aus franziskanischer Spiritualität
  • Klaus Krüger
    Bibliographische Hinweise zur Ökumenischen Theologie (I)
 

 
Heft 4 / 2014
  • Zur Einheit gerufen. Wort der deutschen Bischöfe zur Ökumene aus Anlass des 50. Jahrestages der Verabschiedung des Ökumenismusdekretes „Unitatis redintegratio“
  • Jörg Ernesti
    Paul VI. und die Ökumene
  • Markus Iff
    Reformation und Reformationsgedenken aus freikirchlicher Sicht
  • Jutta Koslowski
    Der „Ökumenische Pilgerweg für Gerechtigkeit und Frieden“. Ein weltweiter Aufruf der Zehnten Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen
  • Hans-Christian Seraphim
    Die Veränderung der Darbringungsaussage im römischen Messkanon als Mitursache für die Reformation. Ist die damalige Situation überwunden?
  • Benjamin Dahlke
    Elementa ecclesiae. Theologiegeschichtliche Beobachtungen zu einem Konzept katholischer Ekklesiologie
 

 
Heft 3 / 2014
  • Christiane Tietz
    Das Studiendokument "Die Apostolizität der Kirche". Anregungen und Impulse für die lutherischen Kirchen
  • Johanna Rahner
    Die Apostolizität der Kirche. Anregungen, Impulse und Herausforderungen des Studiendokuments der Lutherisch/Römisch-katholischen Kommission für die Einheit - einige katholische Thesen
  • Christian V. Witt
    Zwischen Kontinuität und Diskontinuität. Luthers theologisches Eheverständnis und die Orientierungshilfe des Rates der EKD
  • Michael Hardt
    Unauflöslichkeit der Ehe, sakramentale Gemeinschaft und Wiederheirat im Spiegel der ökumenischen Dialoge
  • Dagmar Heller
    Menschenrechte zwischen Ost und West. Die Debatte zwischen der Russisch Orthodoxen Kirche und der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa
 

 
Heft 2 / 2014
  • Brian Farrell
    Report on the Activities of the Pontifical Council for Promoting Christian Unity during 2013
  • Eva-Maria Faber
    Vokabular des Überschwangs und der Abgrenzung. Eine Studie zur ekklesiologischen Terminologie der Fülle in „Unitatis redintegratio“
  • Gunther Wenz
    Das kirchliche Amt in apostolischer Nachfolge. Historische Reminiszenzen und systematische Perspektiven
  • Peter Neuner
    Apostolizität der Kirche. Historische und systematische Überlegungen in ökumenischer Sicht
 

 
Heft 1 / 2014
  • Benjamin Dahlke
    Der wahre Gott ist auch wahrer Mensch. Karl Barths Christologie
  • Wolfgang Beinert
    Ecclesia sancta et peccatrix. (Auch) ein ökumenisches Problem
  • Burkhard Neumann
    Einheit ohne Luther? Zur Bedeutung der Reformation für die römisch-katholische Kirche
  • Johannes Schelhas
    Fünfzig Jahre Zweites Vatikanisches Konzil. Die "ökumenische" Intention des Konzils neu formuliert
 

 
Heft 4 / 2013
  • Veronika Hoffmann
    „Gottes Gedächtnis“? Zur Reevaluation einer eschatologischen Metapher
  • Wolfgang Klausnitzer
    „Das Wort sie sollen lassen stahn“. Neue Bibelhermeneutik oder Abschied vom Schriftprinzip in der ökumenisch umstrittenen Frage der Homosexualität?
  • Georg Hintzen
    Luthers Lehre vom Fegfeuer aus der Sicht heutiger katholischer Theologie
  • Georg Korting
    Kleine Geschichte des Winfriedbundes. Eine katholische Initiative zur Wiedervereinigung der Christen im Wandel der Zeit


 
Heft 3 / 2013
  • Friedrich Weber
    40 Jahre Leuenberger Kirchengemeinschaft. Bilanz und Perspektiven
  • Burkhard Neumann
    Leuenberg als ökumenisches Modell? Katholische Anfragen und Überlegungen
  • Christine Büchner
    Die Offenbarung Gottes in Jesus Christus und das sakramentale Wesen der katholischen Kirche. Ein Beitrag zum ökumenischen und interreligiösen Dialog angesichts relativistischer und fundamentalistischer Gefährdungen
  • Erwin Dirscherl
    Der Ursprung des Messias. Jüdische Messiashoffnung – Christusglaube der Christen
  • Klaus Krüger
    Bibliographische Hinweise zur Ökumenischen Theologie


 
Heft 2 / 2013
  • Brian Farrell
    Report on the Activities of the Pontifical Council for Promoting Christian Unity during 2012
  • Barbara Hallensleben
    Ein Panorthodoxes Konzil – ohne die Orthodoxen? Bericht über ein Internationales Kolloquium in Paris
  • Noël Ruffieux
    Das Panorthodoxe Konzil: Vorbereitung, Durchführung und Rezeption
  • Matthias Haudel
    Das Filioque-Problem im Kontext von Gottes- und Kirchenverständnis. Ein trinitätstheologischer Lösungsansatz
  • Jutta Koslowski
    Was bewegt die ökumenische Bewegung? Eine Reflexion über die Motivation ökumenischen Handelns


 
Heft 1 / 2013
  • Kurt Kardinal Koch
    Die Bedeutung der Ökumene für die Neuevangelisierung
  • David Kulke
    "Ein Vorläufer und ein Beispiel". Paul Couturier als Vordenker und Wegbereiter der Ökumene
  • Benjamin Dahlke
    Über das Dogma hinaus. Anliegen und Problematik betont moderner Christologien
  • David Brown
    Der wahre Gott als wahrer Mensch. Zur Aktualität der kenotischen Christologie


 
Heft 4 / 2012
  • Michael Quisinsky
    Ökumenische Perspektiven auf Konzil und Konziliarität. Lukas Vischer und die Vision eines "universalen Konzils"
  • Thomas Fornet-Ponse
    Komplementarität und differenzierter Konsens. Perspektiven einer ökumenischen Hermeneutik aus katholischer Sicht
  • Peter Schallenberg
    Ordnung und Ökonomie. Zu den ökumenischen Wurzeln der Sozialen Marktwirtschaft
  • Johannes Klösges
    Gnade wird gelebt, nicht doziert! Gedanken zur Recht-fertigungslehre Martin Luthers nach seinen Kommentaren zu Gal 2,16 auf der Folie des frühchristlichen Konflikts zwischen Paulus und den Gemeinden in Galatien


 

Heft 3 / 2012
  • Athanasios Vletsis
    Das II. Vaticanum und die Orthodoxie: ein Beispiel zur Nachahmung?
  • Friederike Nüssel
    „… nicht nur Anpassung, sondern Aufbruch“? Notizen zum Zweiten Vatikanischen Konzil aus evangelischer Sicht im Abstand von fünfzig Jahren
  • Markus Iff
    Das Zweite Vatikanische Konzil in freikirchlicher Sicht
  • Josef Freitag
    Ringen um die Menschenrechte. Zur Debatte über das Doku-ment „Grundlagen der Lehre der Russischen Orthodoxen Kirche über Würde, Freiheit und Rechte des Menschen“ (2008)


 
Heft 2 / 2012
  • Brian Farrell
    Report on the Activities of the Pontifical Council for Promoting Christian Unity during 2011
  • Wolfgang Beinert
    Geschlossenes Papalsystem? Die Lehre von den Prärogativen des Papstes in der Kirche und die ökumenischen Perspektiven
  • Johannes Schelhas
    Weg: Kirchengemeinschaft. Gemeinschaft im Glauben auf dem Fundament der Taufe
  • Johannes Oeldemann
    Wachsende Übereinstimmung? Reflexionen über den Ertrag ökumenischer Dialoge im Blick auf den 4. Band der „Dokumente wachsender Übereinstimmung“
  • Peter Lüning
    Ungesicherte Identität des Luthertums. Ein kritischer Überblick über die geschichtlichen Reformationsjubiläen
  • Klaus Krüger
    Bibliographische Hinweise zur Ökumenischen Theologie


 
Heft 1 / 2012
  • Mark J. McInroy
    Rechtfertigung als Theosis. Zur neueren Diskussion über die Lutherdeutung der Finnischen Schule
  • Thomas Möllenbeck
    Luther in Newmans „Lectures on the Doctrine of Justification“. Der differenzierte Konsens der Rezeption
  • Benjamin Dahlke
    Christologie jenseits der Metaphysik? Zur Diskussion in der neueren katholischen Theologie


 
Heft 4 / 2011
  • Dietrich Oettler
    Ökumenisch erneuertes Papstamt? Zum Beitrag des Dialogberichtes von Farfa Sabina und der Theodramatik Hans Urs von Balthasars
  • Nikolaus Schwerdtfeger
    Ökumene für ein Recht der Person. Die Erklärung über die Religionsfreiheit „Dignitatis humanae“ und ihr historischer Kontext
  • Hanna Reichel
    Hypostatische Union als Methode. Die christologische Begründung der Anthropologie und ihre Schlüsselrolle in der Theologie Karl Rahners
  • Peter Schallenberg
    Gott denken – gerechtfertigt handeln. Grundwerte und Grundentscheidung in säkularisierter Zeit


 

Heft 3 / 2011
  • Michael Böhnke
    Wider die falschen Alternativen. Zur Hermeneutik des Zweiten Vatikanischen Konzils
  • Heinrich J.F. Reinhardt
    Der päpstliche Jurisdiktionsprimat im ökumenischen Dialog. Kirchenrechtliche Reflexionen
  • Thomas Fornet-Ponse
    Nicht nur als Wurzel! Der Ort des Judentums in der innerchristlichen Ökumene
  • Jaroslav Vokoun
    Die „ökumenische Hermeneutik“ des Thomas von Aquin
  • Bibliographische Hinweise zur Ökumenischen Theologie (Klaus Krüger)


 

Heft 2 / 2011
  • Kurt Kardinal Kochl
    Kleine Schritte auf ein großes Ziel zu. Der Päpstliche Rat zur Förderung der Einheit der Christen im Jahre 2010
  • Wolfgang Beinertr
    Die Ernte in die Scheuer bringen. Überlegungen zu „Harvesting the Fruits“
  • Achim Buckenmaier
    Ist eine Konversion von Anglikanern noch zeitgemäß? Dogmatische Anmerkungen zu einem aktuellen Vorgang
  • Peter Schallenberg / Marco Bonacker
    Auf dem Weg zu einem christlichen Humanismus? Die Enzyklika „Caritas in veritate“ aus ökumenisch-sozialethischer Sicht
  • Hermann J. Pottmeyer
    „Gemeinschaft der Kirchen und Petrusamt“. Zum Dialogband der Gruppe von Farfa Sabina
  • Oliver Schuegraf
    „Gemeinschaft der Kirchen und Petrusamt“. Eine kritische Relecture des Studiendokuments der Gruppe von Farfa Sabina aus lutherischer Sicht


 

Heft 1 / 2011
  • Kurt Kardinal Koch
    Ökumene auf dem Weg. Situationsvergewisserung der ökumenischen Bewegung heute
  • Achim Buckenmaier / Ludwig Weimer
    Kein lebendiger Baum ist ohne Wurzeln – Warum die christliche Ökumene Israel braucht. Überlegungen zur Ökumene nach dem Besuch Benedikts XVI. in der römischen Synagoge im Februar 2010
  • Margriet Gosker
    Zur Gemeinschaft berufen, der Gerechtigkeit verpflichtet. Die neue Reformierte Weltgemeinschaft
  • Wolfgang Beinert
    Apokalyptische Vorstellungen in christlich-fundamentalistischen Gruppierungen. Ein Beitrag zur „negativen Ökumene“
  • Wolfgang Thönissen
    Nötiger Streit statt unnützem Gezänk. Melanchthon und die Frage nach der Einheit der Kirche


 

Heft 4 / 2010
  • Johanna Rahner
    Weder Bruch noch stets das Gleiche. Zur ökumenischen Hermeneutik der Texte des Zweiten Vatikanischen Konzils
  • Johannes Schelhas
    Guardinis Kriterien des Schriftverstehens im Licht von Dei Verbum, Artikel 12. Vom mehrschichtigen Erkennen der Offenbarung
  • Annemarie C. Mayer
    Ökumenische Sozialverkündigung – überholt oder zukunftsweisend?
  • Thomas Fornet-Ponse
    Einigung auf Kosten des Judentums? Zur kritischen Funktion des Judentums für die innerchristliche Ökumene am Beispiel der GER


 

Heft 3 / 2010
  • Thomas Freyer
    Phänomenologische Perspektiven und Impulse – eine Herausforderung für die Dogmatik? Anmerkungen zu einer gegenwärtigen Debatte
  • Wolfgang Heinrichs
    „Kirche und Judentum“ aus freikirchlicher Sicht
  • Hubert Frankemölle
    Nein zur Judenmission – Ja zum Dialog. Zur Erklärung des Gesprächskreises „Juden und Christen“ beim ZdK von 2009
  • Tim Lindfeld
    Warum „Kirche im eigentlichen Sinn“? Das Kirchenverständnis als Herausforderung im ökumenischen Dialog zehn Jahre nach „Dominus Iesus“
  • Bibliographische Hinweise zur Ökumenischen Theologie (Klaus Krüger)


 

Heft 2 / 2010
  • Brian Farrel
    Report on the Activities of the Pontifical Council for Promoting Christian Unity during 2009
  • Walter Klaiber
    Mission: die bleibende ökumenische Herausforderung
  • Gisbert Greshake
    Trinitarische Ekklesiologie als Chance für die Ökumene
  • Pieter De Witte
    Otto Hermann Pesch und die Aporien des Differenzgedankens: eine Archäologie des differenzierten Konsenses


 

Heft 1 / 2010
  • Wolfgang Beinert
    Ökumenismus 2010
  • Paul-Werner Scheele
    „Alles hin zum Einen“: Ökumenische Impulse von Leibniz für unsere Zeit
  • Gerhard Feige
    Einige katholische Thesen zur Ökumene. Veröffentlicht zum Reformationstag 2009
  • Bernd Elmar Koziel
    Von Einheit und Vielheit. Bibelhermeneutische Grundlagen der ökumenischen Debatte
  • Tim Lindfeld
    Martyrium und Ökumene. Vom Streit um die Wahrheit zum gemeinsamen Zeugnis für die Wahrheit
  • Benjamin Dahlke
    Das Zerbrechen der Dialektischen Theologie in katholischer Sicht
  • Karl Heinz Neufeld SJ
    Zwischen Unsterblichkeit und Auferstehung. Karl Rahner im Arbeitskreis evangelischer und katholischer Theologen 1959


 

Heft 4 / 2009
  • Michael Bachmann
    Neue Zugänge zu Paulus – und ihre ökumenische Relevanz
  • Volker Leppin / Marco A. Sorace
    Mystik im ökumenischen Horizont. Schwierigkeiten und Chancen in katholischer und evangelischer Theologie
  • Burkhard Neumann
    „… das Gottes rechte Hand allenthalben ist“ (Martin Luther). Die christologischen Implikationen des reformatorischen Abendmahlsstreits
  • Jaroslav Vokoun
    Lesen orthodoxe Christen die Schrift vorkritisch?


 

Heft 3 / 2009
  • Michael Beintker
    Calvins theologisches Denken als ökumenische Herausforderung
  • Wolfgang Thönissen
    Calvinus oecumenicus? Eine katholische Perspektive
  • Heinrich Döring
    Ein großer Mann der Ökumene. Zum Gedenken an Kardinal Johannes Gerardus Maria Willebrands
  • Thomas Fornet-Ponse
    „Lasset uns auch beten für die Irrgläubigen und Abtrünnigen“? Zur ökumenischen Relevanz der außerordentlichen Karfreitagsfürbitten
  • Bibliographische Hinweise zur Ökumenischen Theologie (Klaus Krüger)
  • Calvin-Jahr 2009. Eine Auswahl aktueller Neuerscheinungen zu Johannes Calvin


 

Heft 2 / 2009
  • Brian Farrel
    Report on the Activities of the Pontifical Council for Promoting Christian Unity during 2008
  • Bernhard A. Eckerstorfer OSB
    Postliberales Christentum? Hermeneutik – Knotenpunkte – Perspektiven bei George Lindbeck
  • Thomas Nauerth
    Von Liebe und Nachfolge. Zur mystischen Spiritualität bei Hans Denck
  • Karl-Heinz Menke
    Argumente statt Verdikte. Eine kurze Replik auf Oberdorfers „rhapsodische Anmerkungen“
  • Hans Joachim Meyer
    Gleich, ähnlich oder verschieden? Nachdenken über Kirchentage und Katholikentage


 

Heft 1 / 2009
  • Eva-Maria Faber
    Das kirchliche Amt bei Johannes Calvin
  • Wolfgang Thönissen
    Die Apostolizität der Kirche. Das Studiendokument der Lutherisch/Römisch-katholischen Kommission für die Einheit
  • Andrea Strübind
    Das freikirchliche Kirchen- und Gemeindeverständnis. Eine baptistische Sicht
  • Peter Schallenberg / Manuel Wluka
    Naturalismus oder Realismus. Zum Naturbegriff aus der Sicht katholischer Moraltheologie
  • Karl-Heinz Menke
    Rechtfertigung: Gottes Handeln an uns ohne uns? Jüdisch perspektivierte Anfragen an einen binnenchristlichen Konsens
  • Bernd Oberdorfer
    „Ohne uns“? Rhapsodische Anmerkungen zu Karl-Heinz Menkes Frontalangriff auf die lutherische Rechtfertigungslehre


 

Heft 4 / 2008
  • Veronika Hoffmann
    Ekklesiologie in Metaphern. Beobachtungen zum ersten Kapitel von Lumen gentium
  • Paul Avis
    Zur bekennenden Kirche berufen. Die Bedeutung des Bekenntnisses aus anglikanischer Sicht
  • Angelo Maffeis
    Glaubensbekenntnis und Kirchengemeinschaft. Eine Antwort auf Paul Avis aus katholischer Perspektive
  • Wolfgang Beinert
    Was eint und was trennt die abrahamitischen Religionen aus christlicher Sicht?
  • Peter Schallenberg
    Theologische Bioethik. Katholische Perspektiven im ökumenischen Kontext
  • Tim Lindfeld
    Der Papst aus Deutschland. Zum ökumenischen Profil Joseph Ratzingers


 

Heft 3 / 2008
  • Dagmar Heller
    Antworten auf neue ökumenische Herausforderungen. Der ÖRK und seine Arbeit seit der neunten Vollversammlung
  • Burkhard Neumann
    Modell Leuenberg? Die Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa (GEKE) – Leuenberger Kirchengemeinschaft
  • Hans Jörg Urban
    Von den Lima-Konvergenzerklärungen zum „differenzierten Konsens“
  • Vera M. Waschbüsch
    „Liberty wherewith Christ hath made us free“. Vom Book of Common Prayer zum Common Worship: ein Weg zum neuen Eucharistieverständnis?
  • Annemarie C. Mayer
    Muslimische Sendschreiben an den Papst. Impulse für den aktuellen Religionsdialog im Spiegel Ramon Lulls


 

Heft 2 / 2008
  • Brian Farrell
    Report on the activities of the Pontifical Council for Promoting Christian Unity during 2007
  • Johannes Schelhas
    Perspektiven gegenwärtiger Tauftheologie
  • Helmut Moll
    Martyrium und Ökumene
  • Bibliographische Hinweise zur Ökumenischen Theologie (Klaus Krüger)


 

Heft 1 / 2008
  • Birgitta Kleinschwärzer-Meister
    Die Relevanz des Konzils von Nikaia für die Gegenwart. Rückblick und Perspektiven
  • Peter Neuner
    Ekklesiologische Implikationen der Taufe
  • Martin Hein
    Ekklesiologische Implikationen der Taufe. Die „wechselseitige Taufanerkennung“ von Magdeburg und ihre Konsequenzen für das Verständnis von Kirche
  • Josef Homeyer
    Auf dem Weg zu einer orthodoxen Sozialethik? Anfragen an West und Ost
  • Wolfgang Beinert
    Griechischer Geist und biblischer Glaube. Über die Bedeutung und Würde der Vernunft


 

Heft 4 / 2007
  • Johanna Rahner
    Ökumene der Profile und die Frage von Einzigheit und Einheit der Kirche Jesu Christi. Ein Plädoyer für eine realistische Ökumene
  • Michael Böhnke
    Die komplexe Wirklichkeit der Kirche als pneumatologisches Problem
  • Jutta Koslowski
    Das Teilkirchen-Modell als katholischer Beitrag zur Einheitsdiskussion. Möglichkeiten und Grenzen
  • Tim Lindfeld
    Ungeahnte Nähe? Freikirchen und katholische Kirche aus der Sicht Johann Adam Möhlers


 

Heft 3 / 2007
  • Josef Freitag
    Das „Princeton Proposal“ – eine ökumenische Initiative aus den USA
  • Ökumenische Studiengruppe aus den USA
    In einem einzigen Leib durch das Kreuz. Das „Princeton Proposal“ für die Einheit der Christen
  • Manfred Marquardt
    Glaube an Gott den Schöpfer. Ethische Perspektiven und ökumenische Herausforderungen
  • Benjamin Dahlke
    Warum Karl Barth? Eine Einführung zu Bruce McCormacks Stellungnahme
  • Bruce McCormack
    Die Barth-Renaissance in den USA. Eine Stellungnahme
  • Hans Jörg Urban
    Die Einheitsübersetzung. Darf sie an der Ekklesiologie scheitern? Ein Zwischenruf
  • Wolfgang Thönissen
    Über Einheit und Wahrheit der Kirche. Zum Verständnis des „Subsistit“ im gegenwärtigen ökumenischen Disput


 

Heft 2 / 2007
  • 50 Jahre Johann-Adam-Möhler-Institut für Ökumenik
    – 75 Jahre Catholica. Vierteljahresschrift für ökumenische Theologie
  • Brian Farrell
    Report on the activities of the Pontifical Council for Promoting Christian Unity during 2006
  • Reinhard Frieling
    Zwischen Rezension und Rezeption. Wie gehen wir nach „Lima“ mit Konvergenzen um?
  • Wolfgang Beinert
    Heilige in ökumenischer Sicht. Gemeinschaft der Christen über den Tod hinaus
  • Rudolf Prokschi
    Sakramente im orthodox-katholischen Dialog. Überlegungen zu den Dokumenten der orthodox-katholischen Dialogkommission in Deutschland über das Sakramentenverständnis und die pastorale Praxis
  • Bibliographische Hinweise zur Ökumenischen Theologie (Klaus Krüger)


 

Heft 1 / 2007
  • Walter Kardinal Kasper
    Das Kreuz als Offenbarung der Liebe Gottes
  • Thomas Freyer
    Inwiefern sind ontologische Kategorien für eine theologische Anthropologie unabweisbar?
  • Christoph Böttigheimer
    Veränderung in der Titulatur des Papsttums – ein ökumenisch bedeutsamer Schritt?
  • Peter Schallenberg
    Gesetz oder Evangelium? Zu einigen vermuteten Differenzen zwischen katholischer und evangelischer Ethik
  • Hermann J. Pottmeyer
    Die jüngere Diskussion über die Definition des päpstlichen Primats durch das I.Vaticanum


 

Heft 4 / 2006
  • Nachruf auf Johannes Kardinal Willebrands
  • Matthias Haudel
    Die Gotteslehre in fundamentaltheologischer und ökumenischer Perspektive
  • Burkhard Neumann
    „Gerecht gemacht aus Glauben“ (Röm 5,1). Neue Impulse zur ökumenischen Diskussion über die Rechtfertigungslehre
  • Assaad Elias Kattan
    Die byzantinische Ikone. Ort des Dialogs zwischen Theologie und moderner Kultur?
  • Johannes Schelhas
    Die Universalität des Papstamtes in der Sicht zweier russischer orthodoxer Theologen


 

Heft 3 / 2006
  • Thomas Söding
    Die Einheit des Zeugnisses in der Vielfalt der Zeugen. Eine neutestamentliche Perspektive
  • Pablo C. Sicouly
    Die Kategorie „Neuschöpfung“ und die Modelle der Verhältnisbestimmung von Schöpfung und Neuschöpfung im Werk Jürgen Moltmanns
  • Viorel Ionità
    Die „Heilung der Erinnerungen“ als Herausforderung an die Kirchen in Europa. Schritte auf dem Weg zur Dritten Europäischen Ökumenischen Versammlung
  • Peter Lüning
    Die Bibel als „regula fidei“. Zur Rolle der Kirche in der Auslegung der Heiligen Schrift


 

Heft 2 / 2006
  • Brian Farrell
    Der Päpstliche Rat zur Förderung der Einheit der Christen im Jahre 2005
  • Friederike Nüssel
    Kriterien kirchlicher Einheit nach evangelischem Verständnis. Einblicke in die innerevangelische Diskussion
  • Josef Freitag
    Kriterien kirchlicher Einheit aus katholischer Sicht
  • Wolfgang Beinert
    Joseph Ratzinger – Benedikt XVI. Ausschau als Rückschau
  • Bibliographische Hinweise zur Ökumenischen Theologie (Klaus Krüger)


 

Heft 1 / 2006
  • Thomas Freyer
    Selbstoffenbarung Gottes. Anmerkungen zu einer theologischen Schlüsselkategorie aus christlich-jüdischer Sicht
  • Augustinus Sander
    Erstrittene Ordination. Georg III. von Anhalt (1507-1553): ein Beispiel für die Ordinationstheologie im Luthertum des 16. Jahrhunderts
  • Christoph Böttigheimer
    Communio Sanctorum. Kirche im ökumenischen Dialog
  • Peter Schallenberg
    Ohne Schuld handelt keiner? Liebe, Schuld und Rechtfertigung in ökumenischer Perspektive


 

Heft 4 / 2005
  • Hermann J. Pottmeyer
    Das Petrusamt im ökumenischen Dialog mit der Orthodoxie. 10 Jahre nach „Ut Unum Sint“
  • Burkhard Neumann
    Das Papstamt in den Dialogen mit den Kirchen der Reformation
  • Tim Lindfeld
    Die Rückkehr des Analogiedenkens. Ein Beitrag zur Lösung der ökumenischen Problemstellung?
  • Michael Böhnke
    Die Ursprungsbeziehung zwischen Vater und Geist. Über die Bedeutung eines Denkens in Komplementarität für die ökumenische Hermeneutik


 

Heft 3 / 2005
  • Georg Hintzen
    Das anglikanisch-katholische Dialogdokument „Maria: Gnade und Hoffnung in Christus“. Eine Evaluation aus katholischer Sicht
  • Geoffrey Wainwright
    „Unitatis redintegratio“ aus protestantischer Sicht
  • Heinrich J.F. Reinhardt
    Gestufte Kirchengemeinschaft? Kanonistische Überlegungen
  • Peter Lüning
    Kirchengemeinschaft nach Leuenberg, Meissen, Reuilly und Porvoo. Eine Anfrage und Herausforderung für die römisch-katholische Kirche
  • Klaus Peter Voß
    Missionarische Ökumene – freikirchliche Perspektiven


 

Heft 2 / 2005
  • Brian Farrell
    Der Päpstliche Rat zur Förderung der Einheit der Christen im Jahre 2004
  • Leo Koffeman
    Ekklesiologie und Kirchenrecht in einem Unionsprozess. Erfahrungen aus der Protestantischen Kirche in den Niederlanden
  • Michael Quisinsky
    „Heilsökonomie“ bei Marie-Dominique Chenu OP. Kreative Rezeption ostkirchlicher Theologie im Vorfeld und Verlauf des Zweiten Vatikanischen Konzils
  • Bibliographische Hinweise zur Ökumenischen Theologie (Klaus Krüger)


 

Heft 1 / 2005
  • Michael Kappes
    Die Bedeutung der Theologie Karl Rahners für die Ökumene. Ein vergessenes Thema?
  • Gunther Wenz
    Evangelium und Bekenntnisschriften. Zur Konfessionshermeneutik des Luthertums
  • Christoph Böttigheimer
    „Differenzierter Konsens“ und „versöhnte Verschiedenheit“. Über die Tradition der Konzentration christlicher Glaubensaussagen
  • Assaad E. Kattan
    Orthodoxe Theologie und moderne Hermeneutik. Versuch einer kritischen Analyse


 

Heft 4 / 2004
  • Wolfgang Beinert
    Apostolisch. Anatomie eines Begriffs
  • Dorothea Sattler
    Vergessene Vorfragen zu einem ökumenischen Amtsverständnis. War Karl Rahner den heutigen ökumenischen Gesprächen voraus?
  • Jörg Ernesti
    Paul Simon (1882-1946) – Humanist und Pionier der Ökumene
  • Peter Lüning
    Taufe und Eucharistie. Ein Versuch zu ihrer Verhältnisbestimmung


 

Heft 3 / 2004
  • Hans G. Ulrich
    Perspektiven für eine ökumenische Sozialethik: Grundpositionen evangelischer Sozialethik
  • Peter Schallenberg,
    Das ökumenische Haus der theologischen Ethik. Anmerkungen zum evangelisch-katholischen Konsens in der Bioethik
  • Regina Radlbeck-Ossmann
    Der Dienst Simon Petri. Urbild eines authenischen Dienstes an der Einheit der Kirche
  • Christoph Böttigheimer
    Einig im Schriftverständnis – uneins in der Lehre? Die Schwierigkeiten des Schriftprinzips und die ökumenische Herausforderung zum gemeinsamen verbindlichen Lehren


 

Heft 2 / 2004
  • Brian Farrell
    Der Päpstliche Rat zur Förderung der Einheit der Christen im Jahre 2003
  • Ernst Christoph Suttner
    Der Mythos vom „Großen Schisma“ im Jahr 1054. Zum Verhältnis zwischen den Kirchen lateinischer und byzantinischer Tradition vor und nach dem angeblichen Wendepunkt
  • Heribert Schützeichel
    Die erste Tafel des Dekalogs in der Auslegung Calvins
  • Andreas Renz
    Christen – Muslime: Begegnung, Dialog, Mission. Auf dem Weg zu einer ökumenischen Bestimmung des christlich-islamischen Verhältnisses
    Bibliographische Hinweise zur Ökumenischen Theologie (Klaus Krüger)


 

Heft 1 / 2004
  • Ein Leben in der Sehnsucht nach Einheit. Nachruf auf Prälat Prof. Dr. Aloys Klein
  • Kurt Koch
    Wiederentdeckung der „Seele der ganzen ökumenischen Bewegung“ (UR 8). Notwendigkeit und Perspektiven einer ökumenischen Spiritualität
  • Dietmar W. Winkler
    Ökumenischer Neubeginn. Der Dialog zwischen der katholischen Kirche und den orientalisch-orthodoxen Kirchen
  • Thomas Sternberg
    Kultur nicht nur in evangelischer Perspektive. Zu einer Denkschrift von EKD und VEF
  • Werner Löser SJ
    Kirchenreform als Beitrag zur Ökumene. Eine Erinnerung an Hermann Kardinal Volk
  • Wolfgang Beinert
    Eucharistiegemeinschaft in römisch-katholischer Sicht. Orientierung unter wandelnden Horizonten


 

Heft 4 / 2003
  • Geoffrey Wainwright
    Die Heiligen und die Verstorbenen. Konfessionelle Kontroversen und ökumenische Konvergenzen
  • Rudolf Schwerendt
    Heinrich Schlier als Schüler seiner Lehrer Rudolf Bultmann, Martin Heidegger und Karl Barth in den Jahren 1920-1926
  • Norbert Weigl
    Petrusdienst: Chance oder Hindernis? Die Aussagen der Enzyklika „Ut unum sint“ im Lichte einiger Reaktionen orthodoxer Theologen
  • Jaroslav Vokoun
    Edmund Schlinks ökumenische Methode und ihr bleibender Beitrag zur Lösung der ökumenischen Probleme
    Abschied von Hans Jörg Urban aus der Schriftleitung der „Catholica“


 

Heft 3 / 2003
  • Wolfgang Thönissen
    Ökumene vor der Herausforderung der Religionen. Zur Einführung
  • Peter Lüning
    Unterschiedliche konfessionelle Zugänge zum Gespräch mit den „Weltreligionen“? Analyse und kritische Würdigung evangelischer Positionen
  • Johannes Oeldemann
    Orthodoxe Theologen im interreligiösen Dialog mit dem Judentum und dem Islam
  • Heinrich Döring
    Der religiöse Grundakt des Menschen in seiner Offenheit und Bindung. Das Christentum und die Religionen
  • Hermann J. Pottmeyer
    Das Miteinander der Religionen und der interreligiöse Dialog – eine ökumenische Herausforderung?


 

Heft 2 / 2003
  • Brian Farrell
    Der Päpstliche Rat zur Förderung der Einheit der Christen im Jahre 2002
  • Thomas Söding
    Ekklesia und Koinonia. Grundbegriffe paulinischer Ekklesiologie
  • Thomas Schärtl
    Können Sätze unfehlbar sein? Sprachphilosophische Überlegungen in theologischer Absicht
  • Bibliographische Hinweise zur Ökumenischen Theologie (Klaus Krüger)


 

Heft 1 / 2003
  • Wolfgang W. Müller
    Die Charta Oecumenica als Chance für die Christen und Christinnen in Europa?
  • Helge Wulsdorf
    Auf dem Weg zu einer ökumenischen Sozialethik? Der Beitrag neuerer Sozialethikkonzeptionen von evangelischer und katholischer Seite
  • Annemarie C. Mayer
    Sprache im Dienst der Einheit? Sprachhermeneutische Überlegungen zu einem ökumenischen Grundproblem
  • Norbert Baumert SJ
    Pfingstler und Katholiken im Dialog
  • Thomas Bremer
    „Ausgehen von dem, was uns gemeinsam ist“. Überlegungen zum theologischen Dialog zwischen orthodoxer und katholischer Kirche


 

Heft 4 / 2002
  • Nachruf auf Johannes Joachim Kardinal Degenhardt
  • Walter Kardinal Kasper
    Communio – Leitbegriff katholischer ökumenischer Theologie. Situation und Zukunft der Ökumene
  • Peter Knauer SJ
    Zum Verstehensgrund der Gemeinsamen Erklärung zur Rechtfertigungslehre
  • Eva-Maria Faber
    Verlockung zur Antwort. Die responsorische Struktur von ermittlung in der Theologie von Johannes Calvin
  • Georg Hintzen
    Anglikanisch-lutherische Kirchengemeinschaft. Impuls für den katholisch-lutherischen Dialog?


 

Heft 3 / 2002
  • Christoph Böttigheimer
    Interreligiöses Gespräch auf Augenhöhe?
  • Johannes Oeldemann
    Rechtfertigung und Theosis im Kontext des ökumenischen Dialogs mit der Orthodoxie
  • Burkhard Neumann
    Die Frage der Rechtfertigung im Dialog der katholischen Kirche mit den Freikirchen
  • Werner Löser SJ
    Das Volk Gottes und die Kirche aus Juden und Heiden. Anmerkungen zur Katholizität und zur Apostolizität der Kirche
  • Wolfgang Beinert
    Weil Maria evangelisch ist, ist sie auch katholisch – und umgekehrt


 

Heft 2 / 2002
  • Marc Ouellet
    Der Päpstliche Rat zur Förderung der Einheit der Christen im Jahre 2001
  • Wolfgang Thönissen
    Die Problematik von Grund und Gestalt. Eine Skizze zur ökumenischen Hermeneutik
  • Dorothea Sattler
    „Im Geist zu einer Wohnung Gottes erbaut“ (Eph 2,22). Perspektiven einer pneumatischen Ökumene
  • Bibliographische Hinweise zur Ökumenischen Theologie (Klaus Krüger)


 

Heft 1 / 2002
  • Heinrich Döring
    Die ekklesiale Dimension der Schriftinspiration. Über­legungen zur Selbstauslegungskraft des Wortes Gottes im Anschluss an das Dokument „Communio Sanctorum“
  • Burkhard Neumann
    Sakrament des Heils. Das konfessionelle Profil der katholischen Kirche im ökumenischen Kontext
  • Johannes Oeldemann
    Die Komplementarität der Traditionen. Grundlagen, Problemfelder und Perspektiven des ökumenischen Dialogs mit der Orthodoxie
  • Peter Schallenberg
    „Wie Gott in den Geschöpfen wohnt!“ Grundelemente ökumenischer Ethik im Zeichen ignatianischer Spiritualität


 

Heft 4 / 2001
  • Heinrich Petri
    Pluralismus der Religionen – faktisch oder de iure? Anmer­kungen zur Erklärung „Dominus Iesus“
  • Karl-Heinz Selge
    Ehe als unauflöslicher Lebensbund. Ein Vergleich zwischen katholischer und evangelisch-lutherischer Theologie mit ihren disziplinären Implikationen
  • Wolfgang Thönissen u.a.
    Der Dienst des Bischofs von Rom an der Einheit der Christen. Reaktionen auf die Einladung des Papstes zum Dialog über die Form der Primatsausübung nach UT UNUM SINT von 1995


 

Heft 3 / 2001
  • Josef Freitag
    Katholizität als Lernprinzip
  • Thomas Dietrich
    Kirche und Wort Gottes. Bellarmins Beitrag zur Ekklesiologie
  • Gerhard Gäde
    „Extra Ecclesiam nulla salus“? Ein patristisches Axiom und der heutige religiöse Pluralismus
  • Peter Knauer SJ
    Zum Verständigungsdokument „Communio Sanctorum“. Unfehlbarkeit und Jurisdiktionsprimat


 

Heft 2 / 2001
  • Walter Kasper
    Der Päpstliche Rat zur Förderung der Einheit der Christen im Jahre des Großen Jubiläums 2000
  • Georg Hintzen
    Auf der Suche nach einer ökumenischen Hermeneutik. Anmerkungen zum Studiendokument "Ein Schatz in zerbrechlichen Gefäßen"
  • Dorothea Sattler
    Umkehr der Kirchen. Überlegungen zu einer Studie der Gruppe von Dombes
  • Johann Werner Mödlhammer
    Die "einzige Kirche Christi". Bemerkungen zum katholischen Kirchenverständnis mit Bezug auf "Dominus Iesus"
  • Bibliographische Hinweise zur Ökumenischen Theologie (Klaus Krüger)


 

Heft 1 / 2001
  • Wolfgang Beinert,
    Wie viel Einheit braucht die Kirche Christi?
  • Gunther Wenz,
    Der Petrusdienst. Eine lutherische Stellungnahme zum jüngsten Text der Bilateralen Arbeitsgruppe der Deutschen Bischofskonferenz und der Kirchenleitung der VELKD
  • Josef Freitag,
    Maria in Gottes Heilsplan und in der Gemeinschaft der Heiligen
  • Ralf Miggelbrink,
    Heil durch Sprechen? Zur Theologie des sakramentalen Sprechhandelns
  • Claude Ozankom,
    Inkulturation und Ökumene. Zur Relevanz des ökumenischen Dialogs für den Prozess der Inkulturation


 

Heft 4 / 2000
  • Gregor Maria Hoff
    Anders glauben – dem Anderen glauben. Die Gemeinsame Erklärung zur Rechtfertigungslehre als Dokument einer fundamentaltheologischen Differenzhermeneutik
  • Peter Lüning
    Rechtfertigung und Kirche. Welche theologisch-dogmatischen Imperative können mit Notwendigkeit aus der Rechtfertigungslehre gefolgert werden?
  • Werner Löser
    "Das Wesen und die Bestimmung der Kirche". Eine katholische Stellungnahme zu einem neuen Faith-and-Order-Studiendokument
  • Thomas Rigl
    Katholiken und Methodisten im Dialog. Voraussetzungen, Verlauf und Zukunft der Gespräche zwischen der katholischen Kirche und dem Weltrat Methodistischer Kirchen
  • Georg Hintzen
    Der Ablass: ein innerkatholisches Problem. Plädoyer für eine Revision der kirchlichen Ablasslehre und -praxis
  • Christian Herrmann
    Theologie und Publikationspolitik. Eine typologische Analyse theologischer Zeitschriften am Beispiel des "Zeitschrifteninhaltsdienstes Theologie" und ihre ökumenischen Konsequenzen


 

Heft 3 / 2000
  • Joachim Wanke
    Rechtfertigung – noch zeitgemäß? Ein altes Problem, eine gemeinsame Erklärung und der Ertrag für heute
  • Michael Böhnke
    Einheit am Ende des Weges? Zum Beitrag des differenzierten Konsenses für die Ökumene
  • Wolfgang Thönissen
    Hierarchia Veritatum. Eine systematische Erläuterung
  • Franz Mußner Jesus von Nazareth: vere homo Judaeus
  • Dirk Steinfort
    Dietrich Bonhoeffer und Karl Rahner als Lehrer der mystagogischen Dimension des Christentums
  • Franz Posset
    Goldene Worte: Augustinus und Bernhard in der Sicht des alten Luther (1531-1546)


 

Heft 2 / 2000
  • Walter Kasper
    Der Päpstliche Rat zur Förderung der Einheit der Christen im Jahre 1999
  • Thomas Sternberg
    Kirche im Plural der Kulturen. Anmerkungen zum Verhältnis von Kultur und Religion
  • Wolfgang Beinert
    Christentum ist ökumenisch. Kirchliche Einheit und konfessionelle Vielfalt als Kriterien des Christlichen
  • Burkhard Neumann,
    "Rechtfertigung". Anregungen zu einer Relecture von Hans Küngs Buch über die Rechtfertigungslehre
  • Bibliographische Hinweise zur Ökumenischen Theologie (Klaus Krüger)


 

Heft 1 / 2000
  • Kurt Koch
    Die Gottesfrage klopft an die ökumenische Türe
  • Dorothea Sattler
    Ablaß-Streit in neuer Zeit. Beobachtungen zur Wiederbelebung einer alten konfessionellen Kontroverse
  • Ralf Miggelbrink
    Der ökumenisch kontroverse Begriff der Konkupiszenz im theologischen Kontext der Gegenwart
  • Thomas Freyer
    "Poetologische Theologie?" Notizen aus katholischer Sicht zu einem Theologieverständnis in reformatorischer Tradition


 

Heft 4 / 1999
  • Wolfgang Thönissen
    Das ökumenische Gespräch über ethische Fragen im Spiegel der Catholica
  • Josef Freitag
    Das kirchliche Amt im Spiegel der Catholica
  • Harald Wagner
    Die kirchliche Autorität im Spiegel der Catholica
  • Hans Jörg Urban
    Die Rechtfertigungslehre im Spiegel der Catholica


 

Heft 3 / 1999
  • Vorwort
    zu Catholica Heft 3 und 4 / 1999
  • Wolfgang Beinert
    Der Kirchenbegriff im Spiegel der Catholica
  • Peter Lüning
    Die ökumenischen Zielvorstellungen im Spiegel der Catholica
  • Burkhard Neumann
    Der Sakramentsbegriff im Spiegel der Catholica
  • Georg Hintzen
    Das Thema "Eucharistie" im Spiegel der Catholica


 

Heft 2 / 1999
  • Edward I. Kardinal Cassidy
    Der Päpstliche Rat zur Förderung der Einheit der Christen im Jahre 1998
  • Joachim Wanke
    Erlahmt der ökumenische Impuls? Anmerkungen aus der ökumenischen Praxis
  • Hans Jörg Urban
    Ökumene an der Schwelle zum 21. Jahrhundert. Bestand, Probleme und realistische Erwartungen
  • Guido Bausenhart
    Simul iustus et peccator. Zum römischen Einspruch gegen die "Gemeinsame Erklärung zwischen der katholischen Kirche und dem Lutherischen Weltbund über die Rechtfertigungslehre"
  • Bibliographische Hinweise zur Ökumenischen Theologie (Klaus Krüger)


 

Heft 1 / 1999
  • Georg Hintzen
    Scheitert der katholisch-lutherische Dialog an einem "Grunddissens"? Stellungnahme zu einer These von Eilert Herms
  • Heribert Schützeichel
    Die guten Werke der Gerechtfertigten in der Sicht Calvins
  • Christoph Böttigheimer
    Grundkonsens statt Wesensdifferenz
  • Wolfgang Thönissen
    Der Ökumenische Rat der Kirchen nach der 8. Vollversammlung in Harare


 

Heft 4 / 1998
  • Wolfgang Thönissen
    Katholische Einheitsvorstellungen im Gespräch mit reformatorischen Bemühungen um die Einheit
  • Sabine Demel
    Die eine Kirche Jesu Christi in vielfältiger Ausgestaltung – ein ewiger Traum oder realisierbare Möglichkeit? Theologisch-rechtliche Betrachtungen zur Ökumene
  • Burkhard Neumann
    Sola Scriptura. Das reformatorische Schriftprinzip und seine Anfrage an die katholische Theologie
  • Athanasios Basdekis
    Auf dem Weg nach Harare. Orthodoxe Kirchen und der Ökumenische Rat der Kirchen an der Schwelle zum 3. Jahrtausend


 

Heft 3 / 1998
  • Georg Hintzen
    Das Modell der Kirchengemeinschaft. Innerprotestantische Entwicklungen seit der Leuenberger Konkordie
  • Jean-Claude Périsset
    Der Päpstliche Rat zur Förderung der Einheit der Christen im Jahre 1997
  • Thomas Freyer
    Die Theodizeefrage – Eine Herausforderung für eine heutige Christologie? Anmerkungen zur gegenwärtigen Debatte im Kontext des christlich-jüdischen Gesprächs
  • Josef Homeyer
    Gottesverwurzelung und Kirchenverwurzelung. Über die Chancen der Konfession in der Ökumene


 

Heft 2 / 1998
  • Gerhard Ludwig Müller
    Doch kein Konsens in der Rechtfertigungslehre? Zur Diskussion über "Die Gemeinsame Erklärung"
  • Dorothea Sattler
    "... Die gesamte Lehre und Praxis der Kirche unablässig auf Christus hin orientieren ..." Zur neueren Diskussion um die kriteriologische Funktion der Rechtfertigungslehre
  • Josef Außermair
    "Das ekklesiologische Denken Paul Tillichs". Theologisch-kritische Anfragen in ökumenischer Hinsicht
  • Bibliographische Hinweise zur Ökumenischen Theologie (Klaus Krüger)


 

Heft 1 / 1998
  • Peter Lüning
    Das ekklesiologische Problem des "subsistit in" (LG 8) im heutigen ökumenischen Gespräch
  • Gunther Wenz
    "Est autem ..." Lumen Gentium 8 und die Kirchenartikel der Confessio Augustana
  • Manfred Diefenbach
    Ökumenische Probleme infolge johanneischer Auslegung. Eine wirkungs- und rezeptionsgeschichtliche Betrachtung des johanneischen Petrusbildes
  • Franz Mußner
    Rückbesinnung der Kirchen auf das Jüdische. Impulse aus dem Jakobusbrief
  • Redaktion
    Eingesandte Neuerscheinungen


 

Heft 4 / 1997
  • Burkhard Neumann
    Was ist ein Sakrament? Überlegungen zum Sakramentsbegriff gegenwärtiger evangelischer Theologie aus katholischer und ökumenischer Sicht
  • Heinrich J.F. Reinhardt
    Zur Frage der (Selbst-)Beschränkung des päpstlichen Jurisdiktionsprimats im Hinblick auf die nichtkatholischen Christen. Kanonistische Erwägungen
  • Heribert Schützeichel
    Calvins Urteil über die Messe und das Meßopferdekret des Trienter Konzils
  • Christoph Böttigheimer
    Apostolische Amtssukzession in kumenischer Perspektive. Gegenseitige Anerkennung geistlicher Ämter als Bedingung von Eucharistiegemeinschaft


 

Heft 3 / 1997
  • Heinz Schürmann
    Frühkatholizismus im Neuen Testament. Neun fragende Thesen
  • Jean-Claude Périsset
    Der Päpstliche Rat zur Förderung der Einheit der Christen im Jahre 1996
  • Bertram Stubenrauch
    Die Vielfalt der Schöpfung und das eine Heil: Pluralität statt Katholizität?
  • Herbert Schlögel
    Tugend - Kasuistik - Biographie. Trends und ökumenische Perspektiven in der Moraltheologie der USA
  • Wolfgang Thönissen
    Dogmatik als Symbolik? Eine theologisch- philosophische Skizze zur Frage nach ihrem Selbstverständnis
  • Reinhold Bernhardt
    Rückblickender Ausblick auf eine ökumenische Theologie des interreligiösen Dialogs


 

Heft 2 / 1997
  • Wolfgang Klausnitzer
    Das Papstamt - Pastoraler Dienst an der gesamtkirchlichen Einheit. Ein Blick auf den römisch-katholischen/evangelisch-lutherischen Dialog aus katholischer Sicht
  • Peter Lüning
    Anglikanisch/Römisch-katholische Beziehungen aus der Sicht der Kirche von England
  • Dorothea Sattler
    Wandeln Worte die Wirklichkeit? Nachdenkliches über die Rezeption der Sprechakttheorie in der (Sakramentalen-)Theologie
  • Bibliographische Hinweise zur Ökumenischen Theologie (Klaus Krüger)


 

Heft 1 / 1997
  • Aloys Klein
    Vier Jahrzehnte Möhler-Institut
  • Thomas Rigl
    Kontext und Begründung der Frauenordination in der Kirche von England
  • Hubertus Blaumeiser
    Im gekreuzigten Christus ist die wahre Theologie. Leitlinien der theologia crucis bei Martin Luther
  • Sebastian Greiner
    Konkupiszenz und Buße
Johann-Adam-Möhler-Institut für Ökumenik * Leostr. 19a * 33098 Paderborn * Tel.: 05251-8729-800 * Fax: 05251-280210 * E-Mail: jam[at]moehlerinstitut.de